Gesundheit fördern

Prä- und Probiotika

Nutzen für unser Mikrobiom und unsere Gesundheit

Mikroorganismen haben in den letzten Jahren ein zunehmendes Interesse in der Wissenschaft und in der Öffentlichkeit gefunden. Ehemals lediglich als Krankheitsauslöser wahrgenommen, entdeckt man mittlerweile auch ihre lebenswichtigen Aktivitäten als Bestandteil unseres Mikrobioms. Störungen dieser Mikrobengemeinschaft in und auf unserem Körper können zu Dysbiosen und damit einhergehenden Krankheiten führen. Von Therapien mit Mikroorganismen in Form von Probiotika erwartet man ein hohes therapeutisches Potenzial. Welche Erfahrungen hat man bisher mit Probiotika gemacht? Was können wir selbst durch eine gesunde Ernährung mit präbiotischen Lebensmitteln erreichen?
 
 

Dr. Günther Eberz

Mi, 13.03. 18-20 (2 UStd)

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 5118BR

Haus der Ev. Kirche, Kartäusergasse 9-11

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht