Kreativ werden

“Geh hin und schöpfe Mut“

Tänze von Anastasia Geng

Die lettische Choreographin Anastasia Geng schilderte, dass sie einmal in einer Predigt hörte: „Geht hin und schöpft Mut.“ Und im gleichen Moment sah sie einen Schöpf-Tanz vor sich, den sie schon lange kannte. Das Wort des Pfarrers beinhaltete plötzlich ganz viel, was sie bisher in den Worten noch nie gehört hatte, und der Tanz wurde auf eine Art reich wie nie zuvor. Das Wort und der Tanz schlüsselten einander auf. So ging es ihr oft, wenn sie Erlebnisse auf ihre Tänze übertragen konnte. Wir werden einige ihrer wohltuenden Tänze in dieser frühsommerlichen Zeit kennenlernen. Bitte geben Sie Tanzwünsche eine Woche vorher bekannt.

Christina Wohlfahrt

Fr, 25.06. 14.30-18.30h

Dieser Kurs kostet 19,50€.
Nr. 7025K

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Der Kurs/die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Unter der Tel-Nr. 0221-931803-0 können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

hinzufügen
zurück zur Übersicht