Programm

Mach's gut und gerecht!

Neue Ideen zum Fairen Handel in der Gemeinde

Der Faire Handel ist endlich aus der Nische herausgetreten. Mittlerweile gibt es in jedem Discounter fair gehandelte Produkte, Städte werden Fairtrade Towns und ein Bundesminister spricht über Steuererleichterungen für fairen Kaffee. Doch wie sieht es mit der Bewegung innerhalb der Kirche aus? Sind die Produkte, die wir in der Gemeinde einkaufen wirklich fair, bio und lokal? Ist Nachhaltigkeit tatsächlich ein Ziel? Mischen wir uns als Gemeinde auch politisch ein? Wir wollen an diesem Abend über das gesellschaftliche Engagement für eine gerechte Welt sprechen und über Kampagnen, an denen wir uns beteiligen können. Außerdem zeigen wir konkrete Projekte, wie „fair“ in der Gemeinde gelingen kann. Eine Kooperation mit dem Gemeindedienst für Mission und Ökumene.

Hier können Sie Unterlagen als PDF herunterladen:

Flyer "Mach´s gut und gerecht!"

Fr, 23.11. 17-21h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 0202H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht