Programm

Faszientraining

Bewegungstherapeutische Trainingsmethode zur Lockerung des muskulären Bindegewebes.

Faszientraining ist eine bewegungstherapeutische Trainingsmethode zur gezielten Förderung und Lockerung des muskulären Bindegewebes. Bei Bewegungsmangel, aber auch bei Überlastung, einseitiger Beanspruchung oder Fehlhaltung kann das Gewebe regelrecht verkleben und ist damit eine Ursache für Beschwerden des Haltungs- und Bewegungsapparates. Gezieltes Faszientraining löst verklebtes oder verhärtetes Bindegewebe, lindert oder beseitigt z.B. Rücken- und Knieschmerzen und baut Schädigungen langfristig vor. Es ist in jedem Alter durchführbar und lässt sich leicht in den Alltag einbauen.

Silvia Goussarova

Mi, 16.01.-10.04. 18.15-19.15h

Dieser Kurs kostet 75,00€.
Nr. 5030Ki

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht