Programm

Grenzen setzen und Verbundenheit leben

Ein Übungsworkshop

Viele Menschen sehnen sich nach guten Beziehungen und Begegnungen. Grenzen zu setzen, wird dabei oft als Hindernis angesehen. Doch Beziehungen gelingen eher, wenn Menschen in der Lage sind, ihre eigenen Grenzen zu spüren und auch Grenzen zu setzen. Vortrag und Übungen in Kleingruppen und der Großgruppe wechseln sich ab. Inhalte: Übungen zur Bewusstmachung und Erfahrung von gesunden und stimmigen Grenzen; echter Kontakt und Grenzsetzung gehören zusammen; unterscheiden, was zu mir und was zum anderen gehört; Grenzen setzen als Teil einer heilenden Spiritualität.

Wilfried Depnering

So, 05.05. 11-17h

Dieser Kurs kostet 30,00€.
Nr. 4123H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht