Programm

Kunstvolles und Rätselhaftes in Bachs Orgelmesse

Kulturfrühstück im Januar

In keinem anderen Instrumentalwerk von Johann Sebastian Bach findet sich so viel an Zahlensymbolik, musikalischen Figuren, theologischem Hintergrund wie im "3.Theil der Clavierübung", von Albert Schweitzer später nicht ganz korrekt "Orgelmesse" genannt. Die versteckten Bedeutungsebenen von Musik, Mathematik und Theologie aufzuschlüsseln, bemüht sich die Musikwissenschaft seit über 250 Jahren. Der Kantor und Organist der Antoniterkirche Johannes Quack gibt einen Einblick in die versteckten Raffinessen des Werks und führt sie in Hörbeispielen vor Ohren.

Johannes Quack

Do, 24.01. 10-12.15 h

Dieser Kurs kostet 8,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. 6001K

Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Die Teilnahmegebühren in Höhe von 8,00 € zahlen Sie bitte an der Tages- / Abendkasse. Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie ggf. über Änderungen informieren können.

hinzufügen
zurück zur Übersicht