Programm

Mit jedem Mensch ist etwas Neues in die Welt gesetzt...

Meditation des Tanzes - Tänze von Friedel Kloke-Eibl

So fühlt sich auch der Frühling an, jedes Jahr wieder. Wir werden heute Tänze von Friedel Kloke-Eibl kennenlernen, die den Charakter des jungen Frühlings widerspiegeln. Auch ihre Töchter Nanni und Saskia Kloke haben solche Tänze choreographiert, von denen wir einige tanzen werden. Martin Buber meint in seinem Gedicht, dass jeder Mensch seine Eigenschaft in dieser Welt vollkommen machen soll. Beim Tanzen geht es weniger um Vollkommenheit als um Annäherung daran. Gemeinsam schaffen wir dann ein Neues. Bitte geben Sie Tanzwünsche eine Woche vorher bekannt.

Christina Wohlfahrt

Fr, 29.03. 14.30-18.30 h

Dieser Kurs kostet 19,50€.
Nr. 7018K

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht