Programm

Der Islam in Rumänien

Eine positive Erfahrung

Rumänien hat eine langjährige positive Erfahrung des Zusammenlebens der mehrheitlichen Bevölkerung – christlich oder jüdisch geprägt – mit einer muslimischen Minderheit. In der ans Schwarze Meer grenzenden Region Dobrudscha leben seit Jahrhunderten verschiedene Ethnien und Konfessionen – darunter auch Muslime - friedlich miteinander. Im gewissen Sinne präsentiert sich der Islam in Rumänien ausdrücklich als „Euro-Islam“, der das so problemlose und friedliche Zusammenleben ermöglicht. Dadurch könnten die Muslime in anderen EU-Ländern die Muslime in Rumänien als positives Beispiel für das interreligiöse Zusammenleben wahrnehmen.

Alexander Timoschenko

Mi, 27.03. 19.30-21 h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. 1024B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Die Teilnahmegebühren in Höhe von 5,00 € zahlen Sie bitte an der Tages- / Abendkasse. Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie ggf. über Änderungen informieren können.

hinzufügen
zurück zur Übersicht