Programm

Tamar, Maria, Edelgard, #metoo und die potente Frau

Svenja Flasspöhler und das Magnifikat lesen – reden über einen aktuellen Streit

Der #meetoo hat eine neue Bewegung gegen sexuelle Belästigung und Gewalt gegen Frauen öffentlich gemacht und damit internationale Wellen geschlagen. Die Philosophin Svenja Flasspöhler hat mit ihrem Buch ‚die potente Frau‘ eine Kontroverse über Opfer, Täter, Autonomie und Potenz ausgelöst. Thamar und Maria stehen für verletzte und mit Würde ausgestattete Frauen in der Bibel, und Edelgard heißt das neue Kölner Schutzraumprojekt für Frauen. Wir lesen, hören, diskutieren und mischen uns theologisch und politisch ein. Eine Kooperation mit der Frauenbeauftragten des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Dorothee Schaper

Fr, 08.03. 18-19.30 h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. 1031S

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Die Teilnahmegebühren in Höhe von 5,00 € zahlen Sie bitte an der Tages- / Abendkasse. Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie ggf. über Änderungen informieren können.

hinzufügen
zurück zur Übersicht