Programm

Grenzen setzen und anderen begegnen

Ein Übungsworkshop

Viele Menschen sehnen sich nach guten Beziehungen und Begegnungen. Diese Sehnsucht wird eher erfüllt, wenn wir uns mit unseren Gefühlen, Werten und Anliegen verbinden, sie in die Begegnung mit anderen einbringen und dem gegenüber eine Grenze setzen, wie wir nicht behandelt werden wollen. Inhalte: Übungen zur Bewusstmachung und Erfahrung von gesunden und stimmigen Grenzen. Begegnung und Grenzsetzung gehören zusammen. Warum Abgrenzen oft schwer fällt. Grenzen setzen als Teil einer heilenden Spiritualität.

Wilfried Depnering

So, 22.09. 11-17 h

Dieser Kurs kostet 30,00€.
Nr. 4222H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht