Programm

Resonanzen: zuhören, nachspüren, austauschen

Meditationen über Aphorismen und Denkskizzen von Kurt Marti

Der Schweizer Theologe und Schriftsteller Kurt Marti - geboren 1921 und gestorben 2017 in Bern - formulierte sprachlich verdichtete kurze Texte, die sich hervorragend eignen zum meditativen Erschließen und persönlichen Anreichern zusammen mit anderen Meditierenden. Seine 2010 geschriebenen "Spätsätze" pendeln zwischen ungeschminkter Zustandsbeschreibung und ungebrochener Zuversicht. Beispiele: "Was einem leicht fällt zu glauben, verführt zu Leichtgläubigkeit" oder "Auch und gerade Gott ist nicht selbstverständlich. Daran erinnern uns die Atheisten". Vorkenntnisse oder Vorerfahrungen mit Meditation sind nicht erforderlich; es erfolgt eine kurze Einübung.

Jo E. Schnorrenberg

So, 17.11. 15-18h

Dieser Kurs kostet 12,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. 6036K

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Die Teilnahmegebühren in Höhe von 12,00 € zahlen Sie bitte an der Tages- / Abendkasse. Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie ggf. über Änderungen informieren können.

hinzufügen
zurück zur Übersicht