Programm

Schrift.Gespür

Bibel. Thora. Koran. Hoch drei. Ein Weg zum Wahrnehmen und zum Weitergehen

Ein Lernjahr liegt hinter dem Projekt Schrift.Gespür, das eine Rabbinerin, eine Imamin und zwei christliche TheologInnen mit mehr als 30 Teilnehmenden gestaltet haben. Das Versprechen, in großer Verschiedenheit auf gemeinsamen Wegen miteinander die Dimensionen der Heiligen Schrift(en) zu erspüren, ist mit diesem ersten Jahr nicht abgegolten. Jeder Abend war zu kurz für die Fülle der Perspektiven. Wir laden deshalb neu von September 19 bis zum Sommer 20 zu einem weiteren Jahr gemeinsamen Schrift-Studiums und Kennenlernens ein.  In Zusammenarbeit mit dem Liberal-islamischen Bund und dem Landesverband progressiver jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen e.V.
 
 Die weiteren Termine in 2020: Mi., 29.1., 19.2.; 18.3.; 22.4.; 27.5.; 17.6.

Dorothee Schaper Imamin Rabeya Müller Dr. Martin Bock Rabbinerin Natalia Verzhbovska

Di., 10.9.; Mi, 6.11., Mi., 11.12. 18.30-21.30h

Dieser Kurs kostet 70,00€.
Nr. 1061B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Der Kurs/die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Unter der Tel-Nr. 0221-931803-0 können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

hinzufügen
zurück zur Übersicht