Programm

Besser Essen

Kölner Lebensmittelherstellung auf dem Präsentierteller

Um an gute Lebensmittel zu kommen, gibt es nicht nur den Gang in den Supermarkt. Neben dem klassischen Wochenmarkt existieren mittlerweile etliche Initiativen, wie Mein Feld oder Gartenglück, Solawis, Marktschwärmereien und Ökomärkte.
Die wichtigen Leistungen, die mit unseren täglichen Lebensmitteln verbunden sind, werden im Alltag allzu oft übersehen. Denn die Art ihrer landwirtschaftlichen Erzeugung nimmt größten Einfluss auf Artenvielfalt von Flora und Fauna, Bodenfruchtbarkeit, Klimaschutz, Wasserqualität und die Vielfalt der Landschaft. Gerade die ökologische Landwirtschaft bindet diese Leistungen bewusst ein. Über die Unterschiede der verschiedenen Anbieter informiert Dorle Gothe von der Regionalwert AG, einer Bürgeraktiengesellschaft, die regionale Biobetriebe fördert.
Im Umland um Köln wird nur etwa zu 1% biologisch gewirtschaftet. Eine Umstellung ist nicht so einfach, gerade im Obst- und Gemüsebau. Da müssen wir alle mithelfen.

Dorle Gothe

Fr, 15.11. 19-21.15 h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. N223K

Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b

Melanchthon-Akademie

Die Teilnahmegebühren in Höhe von 5,00 € zahlen Sie bitte an der Tages- / Abendkasse. Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie ggf. über Änderungen informieren können.

hinzufügen
zurück zur Übersicht