Programm

Glaubenssatz-Transformation

Wie aus hinderlichen Überzeugungen neue Kraft wachsen kann

"Reiß dich zusammen!", "Für dich interessiert sich eh keiner!", "Du schaffst das sowieso nicht!" - Oft reden wir mit uns selbst in einem schärferen Ton, als wir es jemals mit einem Gegenüber tun würden. Und häufig ist uns das noch nicht einmal bewusst. Aber es prägt unser Lebensgefühl. Wir fühlen uns klein, eng, wie in einem Hamsterrad. Doch es ist möglich, diese Stimmen ins Bewusstsein zu holen und sie zu transformieren. In der Haltung der gewaltfreien Kommunikation (nach M. Rosenberg) finden wir dazu einen wertvollen Schlüssel: In jedem menschlichen Handeln – wie verzerrt es auch sein mag – verbirgt sich eine positive Absicht. Wenn die ans Licht kommt und gewürdigt wird, kann ein hindernder Glaubenssatz verwandelt werden und an seine Stelle eine neue Überzeugung treten, die Lebendigkeit und Lebensfreude möglich macht. Im Seminar arbeiten wir mit persönlichen Beispielen der Teilnehmenden.

Katja Korf

Fr, 04.10. 16-21h

Dieser Kurs kostet 40,00€.
Nr. 4242H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Der Kurs/die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Unter der Tel-Nr. 0221-931803-0 können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

hinzufügen
zurück zur Übersicht