Programm

Auf der Welt sein, im Licht sein, irgendwo…

Meditation des Tanzes – Tanztag

In diesem kleinen Gedicht beschreibt Max Frisch ansteckend die Freude am Dasein, am Leben ganz gleich, welche Facetten es für uns bereit hält: ob in der Sonne, im Schatten, im Standhalten der Freude ebenso wie dem der Vergängnis. Im Tanz erleben wir solche Vielfalt in den unterschiedlichen Choreographien. An diesem Märztag wollen wir dieser unbedingten Lebensbejahung tänzerisch Ausdruck verleihen. Bitte, bringen Sie etwas für einen gemeinsamen Imbiss mit.

Carin Schreiber-Müller Christina Wohlfahrt

Fr, 13.03. 14.30-20h

Dieser Kurs kostet 33,00€.
Nr. 7011K

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht