Programm

Die drei Gesichter Gottes

Online-Seminar

Wir Menschen haben unterschiedliche Zugänge zu Gott: Manche suchen Gott im Unendlichen oder im Jenseitigen, andere sehen in Gott ein freundliches Gegenüber, dass nahe ist und wieder andere suchen Gott in ihrem tiefsten Selbst. Dies sind drei verschiedene Perspektiven, wie wir Gott verstehen und uns ihm zuwenden können. Der amerikanische Theologe Paul R. Smith nennt diese drei Perspektiven die drei Gesichter Gottes: God-beyond-us, God-beside-us, God-being-us. Oder auch: Der Gott, über den wir nachdenken. Der Gott, mit dem wir sprechen. Und das Göttliche, das wir in uns finden. Diesen drei Gesichtern entsprechen wiederum drei Arten der Beziehung: Über Gott nachdenken, sich mit Gott in Beziehung zu setzen, im Göttlichen ruhen. Bezieht man diese drei Perspektiven auf die drei Personen der Dreieinigkeit (Vater, Sohn, Heiliger Geist) kann ein neuer, umfassender Zugang entstehen. Dieses dreiteilige Online-Seminar bietet die Gelegenheit, die Idee der „Drei Gesichter Gottes“ tiefer zu verstehen und für die eigene spirituelle Praxis fruchtbar zu machen. Teilnahmevoraussetzung ist die Bereitschaft zur vorherigen Lektüre und eine stabile Internetverbindung und Webcam. Eine Kooperation mit dem Männerforum der Nordkirche.

Sandra Hauser

Mi, 15.01., 22.01., 29.01. 20-21.30h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 4101H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht