Programm

„Lügnerin“ von Ayelet Gundar Goshen - zum „Buch für die Stadt“

Ein literarischer Abend mit Dr. Ute Bohmeier

Nuphar hat auf böse Beschimpfungen hin derart geschrien, dass ein sexueller Übergriff vermutet wurde. Sie hat nicht widersprochen, so melden die Medien die versuchte Vergewaltigung einer 17-jährigen durch einen ehemaligen Schlagerstar, dem nun eine Gefängnisstrafe drohe. Nuphar genießt die Aufmerksamkeit, lässt sich erpressen und verstrickt sich in ihre Lüge. - Raymonde ist mit 89 in die Identität ihrer ihrer verstorbenen Freundin geraten und vor Nuphars Schulklasse als Holocaust-Überlebende aufgetreten. Einander gestehen sie ihre Lüge, doch es öffentlich zu tun, findet Nuphar erst die Kraft, als sie es muss. Dr. Ute Bohmeier, ehemalige Fernsehspiel- und Hörspiellektorin, Judaistin und Kennerin israelischer Literatur, wird in den Roman einführen und ihn mit den Zuhörern ins Gespräch bringen.

Dr. Ute Bohmeier

Do, 05.12. 19-21 h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. 7076B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Eine Karte für die Veranstaltung erhalten Sie an der Abendkasse.

hinzufügen
zurück zur Übersicht