Programm

Tiny House

Interaktiver Workshop

Immer mehr Menschen träumen vom Leben in einem Tiny House. Je nach Lebensstil können diese „kleinen Häuser“ mobil oder stationär sein. Vom typischen Tiny House auf einem PKW-Anhänger, über Holzwohnwägen hin zu Mobilheimen und Modulhäusern, gibt es eine große Bandbreite an Bauarten und Designs. Viele Menschen verbinden mit der Reduzierung Ihres Wohnraumes den Wunsch nach einem bewussteren Leben, finanzieller Unabhängigkeit und Selbstbestimmung, eine ressourcenschonende Lebensweise und mentale Freiheit. Wir zeigen in diesem Workshop die praktischen Möglichkeiten und Grenzen bei der Umsetzung von Tiny Houses in Deutschland auf. Wir erklären die rechtlichen Stellplatz-Voraussetzungen, wie das Wohnen auf so kleinem Raum funktionieren kann und zeigen, welche Bauarten es gibt. Auch Voraussetzungen zum Selber-bauen sowie Technologien zur Energie- und Wasserversorgung werden vorgestellt. Ziel ist es, ein erstes Konzept für Ihr eigenes Minihaus auf die Beine zu stellen. Nähere Informationen auf Anfrage. Koop mit IndiViva.

Madeleine Krenzlin Dietmar Schneider

Sa 16.05. 09.30 - 18, So /17.05.10 -16h

Dieser Kurs kostet 290,00€.
Nr. 0110Z

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht