Programm

Mit einander wohnen und für einander da sein

Runder Tisch gemeinschaftlicher Wohnformen

Als Zusammenschluss bestehender und in Planung befindlicher Projekte aller Formen des gemeinschaftlichen Wohnens beschäftigen wir uns mit den vielfältigen Themen im Prozess des gelebten Miteinanders. Durch Erfahrungswissen lernen wir voneinander und unterstützen uns gegenseitig bei Fragen zu Struktur, Rechtsform, Finanzen, Bauen und gruppendynamischen Prozessen in Wohnprojekten. Wir, die Akteure des Runden Tisches, möchten das lebendige, weltoffene und solidarische Konzept des gemeinschaftlichen Wohnens im Bewusstsein der Zivilgesellschaft und der politischen Entscheidungsträger verankern und vernetzen uns, um an Präsenz und Stärke zu gewinnen. Ziel ist es, eine stabile Nachhaltigkeit der Projekte zu erreichen und aktiv die Umsetzung weiterer Projektinitiativen einzufordern. Herzliche Einladung an alle Akteure aus der Szene der gemeinschaftlichen Wohnformen.

Di 04.02., Do 02.04., Mi 03.06. 18-21h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 0113Z

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht