Programm

In Verbindung gehen – Konflikte gewaltfrei klären

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg gründet sich auf persönliche, sprachliche und kommunikative Fähigkeiten, die uns helfen, auch in angespannten Konfliktsituationen für gegenseitige Verbindung zu sorgen und zu Lösungen zu kommen, bei denen die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick behalten werden. Somit bietet sie eine wirksame Grundlage für einen wertschätzenden und konstruktiven Umgang miteinander. Diese grundlegende Haltung der GfK sowie die vier Etappen dieses Kommunikationsprozesses werden wir u.a. auch spielerisch kennen lernen, mit abgestimmten Übungen vertiefen und anhand von konkreten Beispielen aus dem eigenen Lebensalltag verankern.

Yan-Christoph Pelz

Sa,So, 14.03./15.03. 10-17h

Dieser Kurs kostet 83,00€.
Nr. 3022KW

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht