Programm

Mediation-Ausbildung

Berufsbegleitende Jahresausbildung in vier Modulen

Mediation ist ein strukturiertes, außergerichtliches und gewaltfreies Konfliktklärungsverfahren. Selbst in schwierigen, hoch eskalierten Streitfällen finden die Konfliktparteien zu einer einvernehmlichen Lösung. Sie als Mediatorin oder Mediator sind neutral, vermittelnd und allparteilich, und ermöglichen den Parteien auf diese Weise, miteinander in einen konstruktiven Dialog zu gelangen. Unsere berufsbegleitende Ausbildung zum Mediator und zur Mediatorin befähigt Sie, eigenständig Mediationen zwischen zwei oder mehr beteiligten Konfliktparteien (Gruppen, Teams, Firmen) durchzuführen. In Kooperation mit dem IfAP – Institut für Angewandte Psychologie: www.ifap-koeln.de

Prof. Dr. Manuel Tusch

Mo-Fr, 10.02.-27.11. 09-17h Modul 1: 10-14.02.2020 Modul 2: 11-15.05. 2020 Modul 3: 31.08 bis 04.9.2020 Modul 4: 23.-27.11.2020

Dieser Kurs kostet 4997,00€.
Nr. 3024KW

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Hier können Sie alle erforderlichen Unterlagen (Seminarbeschreibung und -programm, Mitteilung für den Arbeitgeber, Anmeldebogen) herunterladen. Weitere Informationen unter Telefon 0221 931803-0.

hinzufügen
zurück zur Übersicht