Programm

Heilung, Heilen und Heilsein

Anfragen an Medizin, Psychotherapie und Theologie

Wie steht es heute um die Kunst des Heilens und das Verständnis von Heilung und Ganzheit? Einerseits gibt es in der Medizin die Klage, die Kunst des Heilens würde verloren gehen, die Medizin selbst bedürfe der Heilung. Andererseits gibt es ein neues spirituelles Bewusstsein für Heilungsprozesse im Bereich von Medizin und Psychotherapie. Das Thema „Heilung, Heilen und Heilsein – Anfragen an Medizin, Psychotherapie und Theologie“ bewegt sich im Spannungsfeld von Krankheit und Gesundheit. Es soll darum gehen, Probleme in unserem Gesundheitssystem in den Blick zu nehmen und Themen zu beleuchten, die Gesunde und Kranke, Heilberufe und Politik sowie die Gesellschaft als Ganze betreffen, insbesondere die Frage: Welche Bedeutung hat Spiritualität für Heilungsprozesse, wenn wir ein Menschenbild zugrunde legen, das körperliche, seelische, soziale und spirituelle Aspekte mit einbezieht? In Zusammenarbeit mit der C.G. Jung-Gesellschaft Köln. Zum Tagungsprogramm gibt es ab November 19 einen eigenen Flyer: anmeldung@melanchthon-akademie.de

Prof. Dr. Brigitte Dorst Pfr. Dr. Rainer Fischer Cornelia Ehrlich Eva Jaskolski Dr. med. Konstantin Rößler Dr. Susanne Gabriel

Fr-Sa, 31.01. 18h - 01.02.17.30h

Dieser Kurs kostet 48,00€.
Nr. 1029B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Der Kurs/die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Unter der Tel-Nr. 0221-931803-0 können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

hinzufügen
zurück zur Übersicht