Programm

Gefühlen begegnen – Knoten lösen

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

Gefühle wurden uns Menschen als natürliche Orientierungshilfen für das Leben mitgegeben und können uns helfen, in unterschiedlichsten Situationen angemessen zu handeln. Gefühle sind eine ideale Ergänzung für den rationalen Verstand, um in jeder Situation und Begegnung ein für uns stimmiges Verhalten zu finden. Mithilfe der GfK nach Marshall Rosenberg können wir auch in angespannten oder verfahrenen Konfliktsituationen für gegenseitige Verbindung sorgen und zu Lösungen kommen, bei denen die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick behalten werden. Somit bietet sie eine wirksame Grundlage für einen wertschätzenden und konstruktiven Umgang miteinander. Diese grundlegende Haltung der GfK sowie die vier Etappen dieses Kommunikationsprozesses werden wir u.a. auch spielerisch kennenlernen, mit abgestimmten Übungen vertiefen und anhand von konkreten Beispielen aus dem eigenen Lebensalltag verankern.

Yan-Christoph Pelz

Sa,So, 26.09./27.09. 10-17h

Dieser Kurs kostet 82,00€.
Nr. 8018KW

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht