Programm

Gruppen brauchen Kommunikationskultur

Methodenmix für Projektgruppen

Hausgemeinschaften, Wohnprojekte, Nachbarschaften und Quartiersgruppen haben gemeinsame Anliegen, die sie gemeinsam besprechen, entscheiden und umsetzen wollen. Meist nach dem Mehrheitsprinzip und mit informellen hierarchischen Strukturen. Im Workshop erfahren Sie: Wie es anders gehen kann. Wie Gruppen ihre Treffen so gestalten können, dass Besprechungen nicht in Diskussionen ausufern. Wie Entscheidungen so getroffen werden, dass es keine Verlierer und Gewinner gibt. Wie für anstehende Aufgaben diejenigen gewählt werden, die von allen Beteiligten als kompetent erachtet werden. Systemisches Konsensieren, Dialog nach Bohm, Meinungsrunden und die offene Wahl der soziokratischen Kreisorganisation bilden den Methodenmix, der im Workshop vorgestellt wird.

Lisa Frohn

Sa, 05.12. 11-14h

Dieser Kurs kostet 18,00€.
Nr. 8026KW

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht