Programm

Grüne Reformation

Inspirieren & Vernetzen

„Grüne Reformation“ – das bedeutet, den öko-sozialen Wandel auch als ein Reformprojekt innerhalb der Kirche zu begreifen. Es geht darum, die eigenen geistlichen Traditionen von Schöpfungsspiritualität wieder zu entdecken und für die kirchliche Arbeit fruchtbar zu machen. Für die Kirchengemeinden liegt in einer Grünen Reformation die Chance, das Gemeindeleben zu vitalisieren. Kirchengemeinden können zu schöpfungsspirituellen Lernzentren werden – quer durch die gemeindlichen Handlungsfelder. Am Reformationstag lädt die Melanchthon-Akademie alle Engagierten, Akteure und Initiativen ein, die Lust haben, diese ambitionierte Idee voranzutreiben.

Sa, 31.10. 10:00-15:00h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 4231H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht