Programm

Philologie und Philosophie

Recht und Gerechtigkeit

Ein Judaist und Philologe versucht mit einem Philosophen und Theologen in diesem Seminar gemeinsam über Recht und Gerechtigkeit nachzudenken. Ausgangspunkte sind Texte aus der Hebräischen Bibel und Texte aus den Evangelien. Der Philologe fragt, wie biblisches Recht in seinen Kontext verstanden werden kann. Der Judaist schaut auf die vielfältigen jüdischen Auslegungstraditionen durch die Jahrhunderte. Der Theologe und der Philosoph denken über die Widersprüche nach, die sich ergeben, wenn man das Verhältnis von Recht und Gerechtigkeit zu bestimmen versucht.

Ulrich Berzbach Dr. Ralf Buttermann

Mo, 28.09. 18-21.30h

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 1055B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht