Programm

Christus und die mündig gewordene Welt

Dietrich Bonhoeffers religionsloses Christentum

Der Vortrag entfaltet Dietrichs Bonhoeffers Gefängnistheologie, die dafür sorgte, dass Bonhoeffer weltweit berühmt wurde. Bonhoeffer wollte mit ihr die Mündigkeit des modernen Menschen anerkennen und ein religionsloses Christentum entfalten. Der Vortrag fragt gleichzeitig, ob diese Ideen auch heute noch Relevanz besitzen. Prof. Dr. Christiane Tietz aus Zürich war von 2008 bis 2018 Vorsitzende der deutschsprachigen Sektion der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft.

Prof. Dr. Christiane Tietz

Mo, 31.08. 19-21.15h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Nr. 1060B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht