Programm

Ich lobe den Tanz, er befreit von der Schwere der Dinge …

Tänze von Anastasia Geng

… so beginnt ein Text von Georg Götsch, der in Tanzkreisen sehr bekannt ist. Die Erfahrung, durch Bewegung, Musik und Gemeinschaft Erleichterung zu erfahren, prägte Anastasia Geng von klein auf. Sie musste in ihrem Leben viele Trennungen, Flucht und Zwangsarbeit in Russland bewältigen – eine schwere Last. Aber es gab auch viele schöne Erfahrungen in ihrer Kindheit in Lettland, dem Land, in dem sie ihre Wurzeln hatte. Wir werden an diesem Nachmittag einige ihrer Choreographien und Musiken aus Lettland kennenlernen. Bitte geben Sie Tanzwünsche eine Woche vorher bekannt.

Christina Wohlfahrt

Fr, 21.08. 14.30-18.30 (5 UStd)

Dieser Kurs kostet 19,50€.
Nr. 7054K

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Der Kurs/die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Unter der Tel-Nr. 0221-931803-0 können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

hinzufügen
zurück zur Übersicht