Programm

‚Ya Farhatan‘

Uraufführung von Saad Thamir

Durch die ästhetische Auseinandersetzung und eine neue Vertonung Schillers »An die Freude« auf Arabisch und Deutsch hat es sich der Komponist und Musiktheoretiker Saad Thamir zum Ziel gemacht, ein neues symbiotisches Musikgebilde, bestehend aus der arabischen und westlichen Musikkultur, zu schaffen. Die Elemente der beiden ineinanderfließenden Musikkulturen werden aber keinesfalls nur nebeneinanderstehen, und kein Stil wird den anderen dominieren. In einem dramaturgischen Verlauf strickt Thamir ein neues Gewebe. Praktisch realisiert wird die Komposition von einem westlichen Orchester und arabischen Kammerensemble mit zwei Vokalensembles, jeweils deutsch und arabisch.

Sa, 21.11. 20-22.30

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1077S

Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7-9

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht