Programm

'Wüstenwanderung im Geröll' - Sommererkundungen

Be-gehung zwische Ufer, Strom und leerem Raum

Die Wüste ist seit je her ein Ort der Einkehr, des Rückzuges und der Verwandlung. Ungewohnte Zeiten brauchen ungewohnte Versuche des Neudenkens und der Neuorientierung. Der Gang in die Wüste am Ufer des Rheins bietet eine Erfahrungsraum für jedeN EinzelneN und im anschliessenden Austausch in Nähe und Distanz über unser Leben und die Frage, wie wir als Einzelne und in Gemeinschaft im Resonanzraum zwischen Himmel und Erde in diesen Zeiten leben wollen. Nach der Wüstenwanderung gibt es das Angebot, die gemachten Erfahrungen im
leeren Kirchraum nachhallen zu lassen.
Treffpunkt: Sürth Marktplatz an der Bushaltestelle; 5min von der Haltestelle Sürth der Linie 16/17

Mo, 29.06. 10-16.30h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 1083S1

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht