Programm

Ein Tröpfchen in Ehren - von Kölns Stadtwinzer kredenzt

Kulturfrühstück im Juni

Im Mercatorplan, dem berühmten Kölner Stadtplan von 1571, sind 40% des damaligen Stadtgebietes mit Rebflächen bedeckt. Seit 2018 gibt es nun an der Severinstorburg wieder einen ersten Weinberg im Stadtgebiet. Weltweit ist es wohl der einzige mit U-Bahnanschluss. Dort treffen wir den Stadtwinzer Thomas Eichert, der auch an Kölner Hausfassaden und Gärten seine besondere Art des urbanen Weinbaus praktiziert. Beim anschließenden Akademie-Frühstück mit Umtrunk erfahren Sie von ihm aus erster Hand, was den städtischen Weinbau ausmacht und wie die Traube in die Flasche kommt.

Thomas Eichert

Do, 10.06. 10-12.15h

Dieser Kurs kostet 8,00€.
Nr. 6006K

Treffpunkt: Severinstorburg

Melanchthon-Akademie

Der Kurs/die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Unter der Tel-Nr. 0221-931803-0 können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

hinzufügen
zurück zur Übersicht