Programm

“Keine hat das Recht, gehorsam zu sein“

Hannah Arendt, Toni Morrison, Masha Gessen, Amina Wadud. Wichtige Frauenstimmen aus Nordamerika, die sich je auf ihre Weise und vor ihren ganz verschiedenen biografischen Hintergründen mit autoritären und diskriminierenden Strukturen auseinandersetzen. In dieser Lesung werden diese und weitere bedeutenden Denkerinnnen gewürdigt und überdacht. Ein Beitrag, das Projekt der ‚jüdisch-muslimischen Leitkultur‘ im Gedenkjahr 321 weiterzudenken.

Mi, 10.03. 18h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 1002S

Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, Köln

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht