Programm

„Lacht der Wind im Korn...“ –

Begegnung mit jiddischer Musik und Schicksalen jüdischer Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion.

Sie kamen als „Kontingentflüchtlinge“ nach 1991 nach Deutschland und ließen hier die jüdischen Gemeinden, die nach dem Holocaust ausgezehrt waren, neu aufblühen. Das Konzert mit Erzählungen aus drei Generationen führt hinein in eine vergangene Heimatkultur mit Liedern voller Lebensfreude, Wehmut und Poesie. In Zusammenarbeit mit KAVOD e.V.-Freunde Jüdischer Kultur

Maria Heer Ekatarina Margolin Dina Goncharova Igor Mazritzky

So, 20.06. 16-18h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 1018B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht