Programm

PowerTalk

Die etwas andere Mittagspause mit Sibylle Kaminski und Gesine Qualitz

David trifft Goliath, Selbstoptimierung trifft Selbstzweifel, Wort trifft Widerwort, Burn-out trifft Schaffenskraft, Macht trifft Missbrauch. Studienleiterin Daniela Krause-Wack lädt zum kurzweiligen Online-Talk mit Dozent*innen der Melanchthon-Akademie, so zeigen sich vielschichtige Perspektiven in der Auseinandersetzung mit dem Macht- und Kraftvollen. Ausschnitte des PowerTalks finden Sie auch auf unseren Blog: melanchthon-blog.de. 9.März: Sibylle Kaminski, Gesine Qualitz und Sexismus am Arbeitsplatz Sibylle Kaminski und Gesine Qualitz sensibilisieren über Machtmissbrauch und Sexismus am Arbeitsplatz. In der Auseinandersetzung damit werden die Fragen „Was bedeutet im beruflichen Kontext eine Frau oder ein Mann zu sein?“ und „Wie wollen wir eigentlich miteinander arbeiten?“ verhandelt und bereiten den Weg zu einer diskriminierungsfreien Unternehmenskultur. 8. Juni: Lisa Frohn und Systemisches Konsensieren Ob in Wohnprojekten oder Arbeitsteams, wo entschieden wird, geht es nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die Art und Weise wie der Entscheidungsprozess abläuft. Gruppen und Teams können nachhaltige Entscheidungen treffen, mit denen alle gut leben können und die genügend Energie enthalten, damit die Umsetzung gelingt. Wie das geht ? Lisa Frohn nimmt uns mit in die Welt des Systemischen Konsensierens.

Lisa Frohn Sibylle Kaminski Paula Wehmeyer Daniela Krause-Wack Gesine Qualitz

Di, 09.03. 12-13 (1 UStd)

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 3154b

Online-Seminar

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht