Programm

Grüne Raben

Ein Kurs für Öko-Pioniere in der Kirchengemeinde

Sie möchten dazu beitragen, das Engagement Ihrer Kirchengemeinde in Sachen Ökologie, Nachhaltigkeit und Schöpfungsspiritualität zu stärken und voranzubringen? Ideen haben Sie auch, aber die Umsetzung ist doch zäher als gedacht?   
 
Der Kurs "Grüne Raben" will ermutigen und befähigen, Ideen umzusetzen, Mitstreiter und Unterstützer zu finden, Ökologie als attraktives Thema in der Gemeinde zu kommunizieren, mit Widerständen umzugehen und einen langen Atem zu entwickeln.    
 
Der Kurs startet am 26. Mai mit einem Online-Treffen, 19:30-21:00 Uhr.
Der erste Präsenz-Termin ist am Sonntag, 13. Juni, 10:30-15:30 Uhr.
Im Juli, August und September gibt es jeweils einen Online-Austausch am Abend. Die Termine werden gemeinsam mit den Teilnehmenden festgelegt.
Der zweite Präsenz-Termin ist am 26. September, 10:30-15:30 Uhr.
Am 30. Oktober gibt es einen gemeinsamen Abschluss im Rahmen des Workshop-Tags „Grüne Reformation“ in der Melanchthon-Akademie.   
 
Ein gemeinsames Projekt der Melanchthon-Akademie und des Klimamanagements der EKiR.   
 
Raben sind übrigens weise und listig, gesellig und sozial, und haben erstaunliche kommunikative Fähigkeiten. Und in der Bibel ist es ein Rabe, der nach frischem Grün Ausschau hält (Genesis 8, 6).

Hier können Sie Unterlagen als PDF herunterladen:

Flyer Grüne Raben
Dr. Martin Horstmann Dr. Konstanze Ameskamp

Mi, 26.05., online So, 13.06., Präsenz So. 26.09., Präsenz Weitere Termine folgen

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. N131H

Online-Seminar

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht