Programm

Gemeinsam Entscheidungen treffen

Systemisches Konsensieren - dem Konsens auf der Spur

Je mehr Akzeptanz eine Entscheidung hat, umso größer ist die Energie für die Umsetzung und umso eher wird sie erfolgreich. Systemisches Konsensieren ist eine Methode, mit der Menschen gemeinsam Entscheidungen treffen, die nachhaltig sind und Konflikte deutlich reduzieren kaum noch eine Chance haben. Mit systemischem Konsensieren gelingt es, Einwände, Bedenken und Widerstände zu erkennen und zu berücksichtigen. In diesem Workshop üben wir das SK-Prinzip und erkunden die Bedeutung von Widerständen und Akzeptanz. Beim Üben helfen Know-how, Papier, Stift und/oder eine App. Gespräch mit Lisa Frohn über Systemisches Konsensieren finden Sie ab Mitte Juni 2021 auf www.melanchthon-blog.de

Lisa Frohn

Mi, 10.11. 17.30-19h

Dieser Kurs kostet 8,00€.
Nr. 8210KW

Online über Zoom

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht