Programm

Lust am Denken

Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart: Das 21. Jahrhundert Das 21.Jahrhundert

Eine große Bedeutung haben in der Philosophie der Gegenwart Grundfragen der Ethik und der philosophischen Lebenskunst: Warum eigentlich sollen wir moralisch sein? Gehören zu einem glücklichen Leben Tugenden? Kann man Tugenden und Laster immer genau unterscheiden? Kann ein Laster zu einer Tugend werden? Welche Tugenden sind heute überhaupt wichtig? Welche Lebensziele kann es geben? Sind hier objektive Bewertungen möglich? Wir werden uns mit Analysen und Argumentationen der Philosophen Otfried Höffe, Kurt Bayertz, Martin Seel und André Comte-Sponville beschäftigen.

Hans Wolfgang Weber

Di 26.10.-30.11. 18.30-20h

Dieser Kurs kostet 38,00€.
Nr. 3271KW

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht