Programm

Schuldgefühlen begegnen

Falsche und wirkliche Schuld unterscheiden

Es ist befreiend und heilt, wenn wir zwischen falschen Schuldgefühlen und wirklicher Schuld unterscheiden und unterschiedlich damit umgehen. Dann können Menschen wieder in ihre Kraft und in ihre Freude finden. Sich einer wirklichen Schuld zu stellen, ist eine (schmerzhafte) Herausforderung, kann aber die eigene Lebensenergie freisetzen. Was heißt diese Unterscheidung für christliche Vorstellungen über Schuld? Welche Vorstellungen verstärken falsche Schuldgefühle? Welche verbinden uns wieder mit anderen Menschen, mit Gott und uns selber?

Wilfried Depnering

Do, 23.09. 18-20h

Dieser Kurs kostet 12,00€.
Nr. 3225KW

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht