Programm

Integrale Bibelhermeneutik

Die Bibel lesen mit der Wilber-Combs-Matrix – Online-Seminar

Die „Wilber-Combs-Matrix“ stammt aus der zeitgenössischen, integralen Philosophie, die nach ihren Erfindern Ken Wilber und Allan Combs benannt ist. Sie verbindet die neuesten Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie über die Strukturen unseres Bewusstseins mit dem Wissen über verschiedene Bewusstseinszustände aus den mystischen Traditionen von Ost und West. Damit verschafft sie uns Zugang zu einer völlig neuen Lesart der Bibel. Nach einer ausführlichen Einführung in die Matrix werden mit ihr drei Texte des Neuen Testamentes beleuchtet: die Versuchung Jesu in Lukas 4, die Verklärung Jesu in Lukas 9 und das Pfingstereignis in der Apostelgeschichte 2. Kenntnisse der Grundzüge der integralen Theorien sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Sandra Hauser

Do, 16.09, 23.09., 30.09. 20-21.30h

Dieser Kurs kostet 24,00€.
Nr. 4243H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht