Programm

Der Archetyp des Kindes, das Göttliche Kind und das Innere Kind

Ein Vortrag in Kooperation mit der C.G.-Jung Gesellschaft Köln

Die Wirkkräfte des Archetyps des Kindes und vor allem des Göttlichen Kindes sind besonders in der Weihnachtszeit spürbar, die uns besonders berührt. Dabei spielt einiges zusammen: alte Bräuche, vertraute Weihnachtslieder, Kindheits¬erinnerungen, festliche Gottesdienste, und hinter all dem wirkt der uralte Mythos vom Göttlichen Kind. Im Mythos versucht der Mensch, sich selbst und die Welt zu verstehen; Mythen bilden den Nährboden für Philosophie, Religion und Dichtung. Die Psychologie des Kindarchetyps ist auch für Erwachsene von Bedeutung: „Im Erwachsenen steckt nämlich ein Kind, ein ewiges Kind, ein immer noch Werdendes, nie Fertiges […]. Das ist der Teil der menschlichen Persönlichkeit, der sich zur Ganzheit entwickeln möchte“ (C. G. Jung. GW 17, § 286). Sollte eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, findet dieses Seminar als Zoomveranstaltung statt.

Prof. Dr. Brigitte Dorst

Fr, 17.12. 18-20h

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 3256KW

Online-Vortrag

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht