Programm

Schattenseiten

Anstößiges aus der Theologie

Allein vom Guten zu reden, führt dazu, dass vieles, was in der Welt geschieht, in Schweigen gehüllt wird. Das Elend und auch die Verfehlungen müssen aber benannt werden, damit sie sichtbar werden. Nur so wird auch deutlich, wie groß die widrigen Kräfte - auch bei uns selbst - sein können. Die biblischen Texte, der Leitfaden christlicher Existenz, können dagegen sehr umfassend von dem Widrigen und Anstößigen in der Natur und in den menschlichen Verhältnissen reden. Die biblischen Texte „nehmen kein Blatt vor den Mund“. Wir fragen in der Veranstaltungsreihe nach einer Theologie, die die Aufmerksamkeit auch auf das lenkt, was irritiert, was wir alle lieber nicht hätten, mit dem wir uns aber konfrontieren müssen, um es eingrenzen zu können. In Kooperation mit der Evangelischen Akademie im Rheinland und dem Evangelischen Forum Bonn

Prof. Dr. Michael Roth Prof. Dr. Günther Thomas

Mi 1.9./6.10., Do. 4.11., Mi. 1.12 19-21 h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1056B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht