Programm

Inkarnation des Menschen und Menschwerdung Gottes

Die „Elementare Christologie“ von H. Assel

Menschwerdung Gottes, das meistdiskutierte Thema moderner Christologien, wird in Heinrich Assels gerade erschienener „Elementarer Christologie“ im Horizont jüdischer Skepsis und christlicher Ökumene neu konzipiert. Patristische Inkarnationsdiskurse eröffnen Gottes Geheimnis jenseits des Seins. Reformatorische Inkarnationsdiskurse eröffnen die Menschwerdung des Menschen jenseits des Seins. Moderne christliche Skepsis eröffnet neue Spielräume christlichen und jüdischen Dialogs über die Menschwerdung Gottes.

Prof. Dr. Heinrich Assel

Fr, 29.10. 19-21h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Nr. 1057B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht