Programm

Philologie und Philosophie

Der Sabbat – Ruhetag für Mensch und Vieh

Anders als bei anderen Fest- und Feiertagen kann man weder auf ein astronomisch jahreszeitliches noch auf ein historisches Ereignis verweisen, um zu bestimmen, wann der siebte Tag ist, an dem man keine Arbeit verrichten und ruhen soll. Ausgehend von biblischen Texten zum Sabbat versucht ein Judaist und Philologe gemeinsam mit einem Philosophen und Theologen darüber nachzudenken, was es mit "Zeit", "Arbeit", "Ruhe" auf sich hat. Der Philologe und Judaist fragt, wie diese Begriffe in ihren biblischen Kontexten verstanden werden können und schaut auf die vielfältigen jüdischen Auslegungen durch die Jahrhunderte. Der Theologe und Philosoph denkt über die Widersprüche nach, die sich ergeben, wann man diese Begriffe zu bestimmen versucht.

Ulrich Berzbach Dr. Ralf Buttermann

Di, 26.10. 18-21.30h

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 1060B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht