Programm

Griechischer Kreistanz

Als Glied einer Kette

In Griechenland ist der Kreistanz die übliche Tanzform. Jede:r ist Glied einer langen Kette in einem offenen Tanzkreis. Bei jedem neuen Tanz führt jemand anderes den Kreis und kann mit Variationen seinen individuellen Ausdruck zeigen, während die anderen „nur“ den Grundschritt tanzen. Von den über 3000 unterschiedlichen Tänzen sind einige in ganz Griechenland bekannt, andere wiederum sind Regionaltänze und nur den Einheimischen und interessierten Fachleuten vertraut. Hier wird uns Tanzlehrer Nikos Thanos zum Mittanzen bei populären und weniger bekannten Tänzen leiten. Grundschritte des Sirtaki (auf Griechisch Chassapiko) gehören ebenfalls zum Programm.

Nikos Thanos

Sa, 12.03. 10-16h

Dieser Kurs kostet 36,00€.
Nr. 7118F

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht