Programm

Von der Höhlenmalerei zu Banksy - Street Art in Köln

Kulturfrühstück im April

In Köln findet man sie an jeder Straßenecke - Street Art und Graffiti! Angesagt und immer mit einer kritischen Message versehen. Die Künstler:innen arbeiten meist im Verborgenen, da diese "wilde" Kunstform als Sachbeschädigung gilt. Ihre Kunstwerke sind für Jedermann sichtbar im öffentlichem Raum und sind mit einem politischen oder gesellschaftlichen Statement versehen. Unsere Tour durch das Belgische Viertel ist eine spannende Enttdeckungsreise zur modernsten und gleichzeitig ältesten existierenden visuellen Kunstform: Wir lernen, wie von den Höhlenmalereien von Lascaux bis hin zu Banksy eine kontinuierliche Linie existiert.

Do, 07.04. 10-12.15h

Dieser Kurs kostet 11,00€.
Nr. 6113F

Belgisches Viertel

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht