Programm

Gut bauen! Gut wohnen! Gut arbeiten und leben! - selbstgemacht

Genossenschaftliche Wohnen-und-mehr-Projekte

Die Stadt von morgen ist mit lebenswerten und gemischten Quartieren ausgestattet, in denen Menschen gut und preiswert wohnen können, in denen man keine Angst vor Vertreibung haben muss, weil alles immer teurer wird und in denen man nicht nur Kunde eines Wohnungsanbieters ist, sondern Teil des Veedels und dieses mitgestalten kann, und, in denen es auch Raum für Gewerbe, Kunst und Kultur gibt. Neue, genossenschaftlich organisierte Projekte zeigen bereits heute, wie diese Zukunft aussieht und mitgestaltet werden kann. Daher führt der Weg von „Was woanders geht“ auch schnell dahin, wie wir hier zu solchen Orten kommen können – gelebte Utopie! Vortrag und Gesprächsrunde, Koop mit STADTRAUM 5und4.

Sascha Gajewski

Mi, 09.02. 19-21.30 h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 2002Z

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht