Programm

“jüdisch, weiblich, kölsch“

Irene Franken vom Kölner Frauengeschichtsverein stellt Lebenswege, Schaffenskraft und Gestaltungswillen Kölner Jüdinnen im Begegnungszentrum der Synagogengemeinde Porz vor.

Dr. Irene Franken Ksenia Liberchuk

Di, 15.02. 15-17.30 h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1015S

Begegnungszentrum der Synagogengemeinde Porz. Theodor-Heuss-Straße 43-45 51149 Köln

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht