Programm

Spaltung entgegenwirken in polarisierenden Zeiten

Online-Impulstag „GFK & Kirche“

Durch die Corona-Pandemie erleben wir im Moment starke gesellschaftliche Polarisierungen. An vielen Stellen liegen die Nerven blank und manche Wunden sind bereits tief.
 
Die Absicht der "Gewaltfreien Kommunikation" (GFK) ist es, Verbundenheit zu ermöglichen – und der Auftrag der Kirche ist Versöhnungsarbeit. Was können also „GFK & Kirche“ hier leisten?
 
Am Vormittag gibt es einen Impuls von Bernhard Possert, Organisationsentwickler aus Graz. Er reflektiert das Setting, die Rollen, die verwendete Sprache und die Grundprämissen von Gesprächsformaten, die auf Verbindung und Versöhnung zielen.
 
Am frühen Nachmittag werden drei parallele Workshops angeboten, die das Thema aus GFK-Sicht vertiefen und die Verbindung zu christlicher Spiritualität herstellen.
 
Zum Hintergrund der jährlichen GFK-Tagungen an der Melanchthon-Akademie in Köln: Die „Gewaltfreie Kommunikation“ ist aktive Friedens- und Versöhnungsarbeit. Daher passt sie wunderbar in die Kirche – doch bisher wird das Potenzial der GFK in der Kirche noch wenig genutzt. Daher widmen sich die jährlichen GFK-Tagungen an der Kölner evangelischen Stadtakademie der Frage, wie man „GFK“ und „Kirche“ besser zusammenbringen kann: durch theologische Reflexion der GFK, durch Austausch der Erfahrungen mit GFK in der Kirche – und last but not least durch die Vernetzung der christlichen Akteure in der GFK-Szene.
 
10:00 Uhr: Beginn und Einführung (ab 9:45 ist der Online-Raum geöffnet)
 
10:15-11:45 Uhr: Impuls
 
Wie können wir Formate gestalten, in denen Verbundenheit trotz polarisierender Meinungen möglich ist? Bernhard Possert
 
13:00-14:30 Uhr: Parallele Workshops
 
Was ist der inhaltliche Kern der christlichen Versöhnungs-Botschaft? (Susanne Edel)
 
Was bedeutet es, wenn ich die Meinung meines Gegenübers „haarsträubend“ finde – und er doch ein Abbild Gottes ist? (Patricia Karuhtz)
 
Wie können wir mit Freunden und Bekannten langfristig in Verbindung bleiben – trotz tiefer Meinungsverschiedenheiten? (Martin Horstmann)
 
Ab 20:00 Meet & Greet : Der Zoom-Raum ist geöffnet für ein geselliges Zusammensein.
 
 

Dr. Martin Horstmann Bernhard Possert Dr Susanne Edel Patricia Karuhtz

Sa, 19.03., 10:00-15:00h

Dieser Kurs kostet 15,00€.
Nr. 4133H

ONLINE

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht