Programm

Wild Church

Neue liturgische Formen in der Natur

„Wild Church“ ist eine experimentelle Liturgie, die die ökologische Krise als Zeichen der Zeit ernst nimmt und sich neu in der Liebe Gottes zu dieser Welt zu verwurzeln sucht. Angesichts der gewaltigen Herausforderungen, vor denen wir stehen, brauchen wir eine geistliche Praxis, um unseren Glauben zu erden. Wir feiern Gottesdienst nicht in, sondern mit der Schöpfung. Der Samen der Wild Church Bewegung kam über Nordamerika zu uns. Doch wir hoffen, dass dieser Setzling durch sorgfältiges Pflegen und Experimentieren auch bei uns Wurzeln schlagen und erblühen kann. Das Seminar richtet sich an Multiplikator:innen in der Gemeindearbeit – und an alle Neugierigen, Natur-Begeisterten und Schöpfungs-Liebenden.

Rianna Isaak-Krauß Benjamin Isaak-Krauß

Fr, 11.03. 15-19h

Dieser Kurs kostet 15,00€.
Nr. 4121H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht