Programm

„Brod und Wein“

- ein Hölderlinprojekt mit Günther Heitzmann und Thomas Frerichs am Flügel

„Brod ist der Erde Frucht, doch ist vom Licht geseegnet, und vom donnernden Gott kommet die Freude des Weins.“ Günther Heitzmann - Schauspieler und Regisseur - rezitiert und liest mit musikalischer Begleitung von Thomas Frerichs - Pianist und Kantor an der Kartäuser- und Lutherkirche in Köln - ausgewählte Texte der großen Dichtungen von Friedrich Hölderlin, aus dem Briefroman „Hyperion“ und dem einzigen Dramenfragment „Der Tod des Empedokles“. „So komm! Daß wir das Offene schauen“…

Thomas Frerichs Günther Heitzmann

Fr, 28.10. 19.30-21 (3 UStd)

Dieser Kurs kostet 12,00€.
Nr. 6220F

Kapitelsaal der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht